Das Asien Sport Center auf der Wiese

Wir sind sicher alle froh, dass die Corona-Pandemie mehr und mehr unter Kontrolle ist. Das bedeutet nicht nur eine größere Sicherheit, sondern auch, dass sich das Leben langsam normalisiert.

In unserem Fall bedeutet das ganz konkret: Wir können unter Auflagen wieder trainieren und freuen uns darauf, nach dem Online Training endlich wieder in der Realität zusammen auf der Matte zu stehen.

Na ja, "Matte". Im Dojo dürfen wir uns noch nicht treffen, aber wir haben eine schöne Fläche auf einer Wiese in Oberhaching frei gemäht und Gruppen von bis maximal vier Schülern mit einem Lehrer gleichzeitig in den Kursen.



Partnerübungen dürfen aufgrund der Abstandsregeln noch nicht durchgeführt werden, aber Grundschule und Kata lassen sich hervorragend üben - und damit bereiten wir uns auch schon auf die nächsten Gürtel vor.

Die ersten Gruppen waren auch begeistert, einige Stimmen sagten schon, wir sollten in Zukunft immer bei schönem Wetter im Freien trainieren. Eine gute Idee, denn unabhängig von Corona ist Bewegung an der frischen Luft gesund - sogar, wenn die Witterung einmal nicht so mitspielt.

Auch wir bemerken, wie gut es unseren Mitgliedern tut, wieder gemeinsam zu üben und außerhalb der eigenen vier Wände Freunde zu treffen und mit ihnen gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen. Karate ist optimal, um diesen für einige doch sehr belastenden Zeiten entgegen zu wirken. Die Kombination aus Ausdauer-, Kraft-, Koordinations- und Geschicklichkeitstraining bringt den Körper rundum in Schuss. Aber auch die Meditation am Anfang und Ende jeder Stunde gibt dem Geist etwas Ruhe und Ausgleich.



Besonders freut uns natürlich, wenn selbst jetzt neue Interessenten dazu stoßen. Es ist auch wirklich die perfekte Zeit, denn man steht als Neueinsteiger nicht in einer Gruppe von vielen, sondern hat von Anfang an die volle Aufmerksamkeit des Trainers. Außerdem können so Ängste abgebaut werden, die sich evtl. durch die Lebensumstellung in der Familie, durch finanzielle und gesundheitliche Sorgen aufgestaut haben.

Also: einfach einsteigen und ein Probetraining vereinbaren. Oder, falls du bereits Mitglied bist, im internen Bereich deine Outdoor-Trainingseinheit reservieren.

35 Ansichten

Informationen